K a w a s a k i

ER-6f (2009)

Erste Bilder Lebenslauf ER 6f Technische Daten Wartung und Einstellung Übersetzungsdiagramm

Kaufvertrag am 7.4.2009 mit Fa. Schadeck abgeschlossen

Lieferung Mai 2009

29.04.2009 Das Motorrad ist bei der Fa. Schadeck angekommen.

Erste Bilder

zurück

Abmeldung der GPZ 500 S am Montag dem 04.05.2009.

Obwohl der Händler mir sagt, dass ich nach 24 Stunden das neue Motorrad mit der alten Nummer wieder zulassen kann,
muss ich auf der Zulassungsstelle in Wetzlar 4 Tage warten.
11.05.2009
Motorrad zugelassen, alte Nummer wieder erhalten
12.05.2009
Die Neue steht auf dem Hof. Nachdem es gestern wie aus Eimern geschüttet hat, habe ich heute Glück. Die Sonne scheint und ich mache mich auf den Weg, die ER 6 zu holen. Teilweise Sonne, teilweise Wolken. Ich komme ohne Regen wieder nach Hause.


 

zurück

Lebenslauf Kawasaki ER 6 f

26.05.2009 14:00 UhrTermin Fa. Schadeck 1000 km Inspektion.
Kosten der Inspektion inklusive dem Einbau einer Steckdose 152,80 EURO.
05.06.2009 Fa. Louis in Siegen Montageständer und Zubehör gekauft
16.10.2009 6000 km Inspektion bei Fa. Schadeck. Kosten 47,50 EURO
07.05.2010 Lieferung des bestellten Kofferträgers von der Fa. SW-MOTECH 199,95 EURO
20.07.2010 Rückrufaktion der Fa. Kawasaki für die ER-6f. Austausch des unteren
Verkleidungshalters und des Rahmenschutzes

Aus Sicherheitsgründen hat Kawasaki einen Rückruf eingeleitet, um an den betroffenen Fahrzeugen den
Austausch des unteren Verkleidungshalters und des Rahmenschutzes durchzuführen.
31.07.2010 Termin wegen Rückruf Fa. Schadeck 9 Uhr. Es wird der untere Verkleidungshalter
und der Rahmenschutz über Fußraste und Bremshebel gewechselt.
04.05.2012 SCOTTOILER an ER 6f angebaut. Rechnung Fa. Schadeck inkl. Material 185,03 EURO.
4.7.2013 Tourenscheibe von MRA an ER 6f angebaut. Fa. Louis  84,90 EURO inkl. Versand

zurück

Technische Daten Kawasaki ER 6 f
Motortyp Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenzweizylinder
Hubraum 649 ccm
Bohrung x Hub 83 x 60 mm
Verdichtungsverhältnis 11,3 : 1
Ventil-/Einlasssystem DOHC, 8 Ventile
Maximale Leistung 53 kW (72,1 PS) bei 8500/min
Maximales Drehmoment 66 Nm bei 7000/min
Gemischaufbereitung Kraftstoffeinspritzung: 38 mm x 2 (Keihin) mit Sekundär-Drosselklappen
Zündung Digital
Starter Elektrisch
Schmiersystem Druckumlaufschmierung, Nasssumpf
Getriebe Sechsganggetriebe
Endantrieb Dichtringkette
Primärübersetzung 2,095 (88/42)
Übersetzungsverhältnis:1. Gang 2,438 (39/16)
Übersetzungsverhältnis:2. Gang 1,714 (36/21)
Übersetzungsverhältnis:3. Gang 1,333 (32/24
Übersetzungsverhältnis:4. Gang 1,111 (30/27)
Übersetzungsverhältnis:5. Gang 0,966 (28/29)
Übersetzungsverhältnis:6. Gang 0,857 (23/27)
Endübersetzung 3,067 (46/15
Kupplung Mehrscheibenkupplung im Ölbad, mechanisch betätigt
Rahmentyp Diamond-Rahmem aus hochfestem Stahl
Radaufhängung, vorn 41-mm-Teleskopgabel
Radaufhängung, hinten rechtsseitig montiertes Monofederbein mit stufenlos einstellbarer Federbasis
Radfederweg, vorn 120 mm
Radfederweg, hinten 125 mm
Reifen, vorn 120/70ZR17M/C (58 W)
Reifen, hinten 160/60ZR17M/C (69 W)
Bremse, vorn Doppelscheibenbremse, 300 mm, semischwimmend, Petal-Design
Bremse, hinten Scheibe, 220 mm, Petal-Design, Einkolben-Schwimmsattel
Lenkwinkel, links / rechts 32" / 32"
Scheinwerfer automatisch Ein (AHO) Ja

zurück

Wartung und Einstellung

Regelmäßige Wartung

Betrieb Motorteile Kupplung und Antriebsstrang Räder und Bereifung Bremsanlage


Betrieb (Motorteile)
Häufigkeit Was
zuerst
eintritt
Kilometerstand
km x 1000
Alle 1 6 12 18 24 30 36
Luftfilterelement-Reinigen x x x
Ventilspiel-Prüfen Alle 42.000 km
Gasregelsystem (Spiel,
ruckfreie Rückstellung,
Betätigung) - Prüfen
Jahre x x x x
Synchronisierung des
Motorunterdruckes -
Prüfen
x x x
Leerlaufdrehzahl -
Prüfen
x x x x
Kraftstoffaustritt
(Kraftstoffschlauch und
Rohrleitung) - Prüfen
Jahre x x x x
Beschädigung der
Kraftstoffschläuche -
Prüfen
Jahre x x x x
Einbaulage und Zustand
der Kraftstoffschläuche -
Prüfen
Jahre x x x x
Kühlmittelstand - Prüfen x x x x
Kühlmittelaustritt -
Prüfen
Jahre x x x x
Beschädigung
Kühlerschlauch - Prüfen
Jahre x x x x
Einbaulage und Zustand
der Kühlerschläuche -
Prüfen
Jahre x x x x
Beschädigung des
Luftansaugsystems -
Prüfen
x x x
zurück
Kupplung und Antriebsstrang
Häufigkeit Was
zuerst
eintritt
Kilometerstand
km x 1000
Alle 1 6 12 18 24 30 36
Kupplungsfunktion
(Spiel, Einrücken,
Ausrücken) - Prüfen
x x x x
Zustand der Schmierung der
Antriebskette - Prüfen
Alle 600 km
Antriebskettendurch-
hang - Prüfen
Alle 1000 km
Antriebskettenver-
schleiß - Prüfen
x x x
zurück
Räder und Bereifung
Alle 1 6 12 18 24 30 36
Reifenluftdruck -
Prüfen
x x x
Beschädigung von
Rädern/Reifen -
Prüfen
x x x
Reifenprofilver-
schleiß, ungleich-
mäßiger Verschleiß - Prüfen
x x x
Beschädigung von
Radlagern - Prüfen
x x x
zurück
Bremsanlage
Alle 1 6 12 18 24 30 36
Bremsflüssigkeitsaus-
tritt - Prüfen
Jahre x x x x x x x
Bremsschlauch und
-rohr, Beschädigung -
Prüfen
Jahre x x x x x x x
Bremsbelagver-
schleiß - Prüfen
x x x x x x

 Übersetzungsdiagramm

http://www.schmidt-sven.de/page/geardata.zip

 zurück